Süßkartoffeln kochen: Wie kocht man Süßkartoffeln richtig?

suesskartoffeln-richtig-kochen

Eine Süßkartoffel kochen ist nicht schwieriger als eine herkömmliche Kartoffel zu kochen. Im Geschmack sind Süßkartoffeln etwas süßlicher als „normale“ Kartoffeln. Vergleichbar mit Möhren. Die Süßkartoffel ist mehlig kochend und kann mit oder ohne Schale gegessen werden. Die Kochzeit beträgt ca. 20 Minuten, je nach Größe.

Wie schwer ist es Süßkartoffeln zu kochen?

Süßkartoffeln zu kochen ist sehr einfach. Ihr benötigt keinerlei Vorkenntnisse oder großes Kochtalent um leckere Süßkartoffeln zu kochen.

Was braucht man zum Süßkartoffeln kochen?

Um Süßkartoffeln zu kochen benötigt ihr:

  • Kochtopf
  • Süßkartoffeln
  • ggf. Kartoffelschäler
  • Salz

Wie lange müssen Süßkartoffeln kochen?

Wie viel Zeit Süßkartoffen zum kochen benötigen, hängt, an der Größe der Süßkartoffen. Mittelgroße Süßkartoffeln benötigen etwa 15 bis 20 Minuten Kochzeit bis sie gar sind. Da die Kochzeit von der Größe der Süßkartoffeln abhängt, solltet ihr vor dem abgießen des Wasserns mit einem scharfen Messer hineinstechen um zu testen, ob sie schon weich ist.

Tipp vom Experten: Der süße Geschmack der Knolle kommt immer erst beim Kochen zum Tragen; je wärmer es die Knolle beim Wachsen hatte, desto süßer schmeckt sie

Wie kocht man Süßkartoffeln richtig?

Vier Schritte die ihr unbedingt bachtetn müsst wenn ihr Süßkartoffeln kochen möchtet.

Schritt 1: Die Süßkartoffeln gründlich unter Wasser abwaschen. Am besten benutzt ihr dazu eine Bürste. Je nach Geschmack könnt ihr die Kartoffel auch Schälen. Grundsätzlich gilt, die Schalde der Süßkartoffel kann mitgegessen werden. Mehr zu erfahrt ihr im Beitrag: Wie schlält man eine Süßkartoffel?

Schritt 2: Großen Kochtopf halb gefüllt mit Wasser auf die heiße Herdplatte stellen und warten bis das Wasser Kocht. Dem Kochenden Wasser eine kleine Prise Saltz hinzugeben.

Schritt 3: Süßkartoffeln werden wie herkömmliche Kartoffeln gekocht: Die Süßkartoffeln in den Topf mit kochendem Salzwasser geben. Achtet darauf das die Süßkartoffeln komplett vom Wasser bedeckt sind. Sobald das Wasser kocht, den Herd zurück auf mittlere Hitze stellen.

Schritt 4: Abschließend solltet ihr prüfen ob die Süßkartoffel schon Gar ist. Dies ist nach ca. 20 Minuten der Fall. Für die Garprobe könnt ihr mit einem Messer oder einer Gabel in die Süßkartoffel hineinstechen.

Zubereitungs Tipp: Wenn möglich, die Süßkartoffel mit Schale garen. Weil so die Nährstoffe als auch die Aromen in der Knolle enthalten bleiben.

Fazit zu wie kocht man Süßkartoffeln richtig

Süßkartoffeln kochen ist so einfach wie Kartoffeln zu kochen. Der Unterschied ist jedoch, das Süßkartoffel nicht zwingeld gekocht werden müssen! Da sie anders als herkömmliche Kartoffeln auch roh verzehrt werden können. Das liegt daran das Süßkartoffeln kein Solanin enthalten. Mehr dazu im Beitrag Kann man Süßkartoffeln roh essen?

(Visited 2.115 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.